Wasserbett entleeren

Das Entleeren von Wasserbetten
Ein Entleeren von Wasserbetten kann verschiedene Gründe wie zum Beispiel unangenehm riechendes Wasser, ein Umzug oder eine zu große Füllmenge sein. Viele Hersteller bieten zusätzlich zu ihren Produkten Anleitungen mit an, um ein korrektes Nachfüllen und Entleeren zu ermöglichen.



Wasserbetten vom Fachmann entleeren lassen
Wer weder die Zeit oder das nötige Wissen aufweist, steht bei einer notwendigen Entleerung des Wasserbettes vor einem Problem. Viele Anbieter von Wasserbetten haben einen Service, der ein Befüllen, Ablassen oder Nachfüllen gegen einen kleinen Aufpreis anbietet. Der Vorteil dieses Services liegt darin, dass die Servicemitarbeiter Erfahrung in diesem Gebiet haben und ein Entleeren schnell und effizient vornehmen können. Einige wenige Wasserbetten-Anbieter kommen ihren Kunden insoweit entgegen, dass ein Entleeren oder Nachfüllen ebenso wie ein Umzugsservice kostenlos angeboten wird. Hauptsächlich in Großstädten werden mit Wasserbetten verbundene Notfall-Leistungen angeboten. Kleine Firmen oder Einzelhandelsläden, die sich auf Wasserbetten spezialisiert haben, können bei anstehenden Aufgaben kontaktiert werden. Die Kosten orientieren sich in der Regel nach dem Aufwand und dem Fahrweg.

Wasserbetten allein entleeren
Mithilfe der Anleitung des Herstellers, die im Normalfall bei jeder Lieferung enthalten sein sollte, kann ein Entleeren des Wasserbettes auch allein vorgenommen werden. Um ein Wasserbett entleeren zu können ist eine Pumpe ein notwendiges Zubehör. Viele Onlineshops bieten Zubehöre wie Ventile, Pumpen oder Schlauch zu erschwinglichen Preisen an, sodass auch eine nachträgliche Anschaffung vorgenommen werden kann. Immer häufiger werden Wasserbetten mit dem notwendigen Zubehör zusammen angeboten, um dem Kunden so spätere Folgekosten zu ersparen. Die Wasserpumpe wird mit dem Ventil der Matratze verbunden und transportiert das Wasser mithilfe eines Schlauches bis zum Waschbecken oder der Badewanne. In der Regel ist es bei einer richtigen Handhabung möglich, nahezu das komplette Wasser aus der Matratze entfernen zu können.

Handpumpen und elektrische Pumpen
Die für Wasserbetten geeigneten Pumpen werden in den Ausführungen Handpumpe und elektrische Pumpe angeboten. Eine Handpumpe wird mit einem Gartenschlauch verbunden mithilfe eines integrierten Hebels werden Pumpbewegungen ausgeführt, die ein Vakuum entstehen lassen. Diese Form der Wasserbetten-Pumpe eignet sich optimal für ein entfernen kleiner Wassermengen. Bei einem kompletten Entleeren wäre der Einsatz einer Handpumpe sehr zeitaufwendig. Eine elektrische Wasserpumpe hingegen kann ein Wasserbett innerhalb kurzer Zeit komplett entleeren. Wer ein Wasserbett entleeren möchte, muss abwägen, wie viel Wasser entfernt werden muss, um dann die notwendigen Vorbereitungen treffen. Aufgrund der Kosten ist ein Ausleihen von elektrischen Pumpen eine kostengünstigere Variante.